Einige Rezensionen aktueller Bücher


Sachbücher

… Die Arena Sachbuchreihe ist ein visueller und auditiver Genuss und verbindet Vermittlung von Sachwissen mit jeder Menge Spannung, Spaß und neuen Beschäftigungsideen.
Eselsohr

… Diese Reihe "Wie kleine Igel groß werden", "Die kleine Meise und ihr Freunde", "Wie leben die kleinen Eichhörnchen", "Die kleine Eule und die Tiere der Nacht" usw. gehört zu den besten neuen Naturbilderbüchern, die zur Zeit erhältlich sind.
DIE RHEINPFALZ

… Wie alle Bücher dieser Reihe wieder sehr empfehlenswert …
Borromäusverein

Umweltpreis für "Komm mit ins Tierreich"
… Mit nur zwei Punkten Rückstand belegte das Buch "Der kleine Frosch und seine Freunde" den zweiten Platz aus dem Arena-Verlag Würzburg.

Der kleine Frosch und seine Freunde
… Wunderschön, aber auch informativ, werden Tiere, die eine Metamorphose durchlaufen, präsentiert. Eine perfekte Symbiose von
Print- und Audiomedium findet sich in diesem farbenprächigen Bilderbuch mit beliegender CD. Ein großer Lernzuwachs ist garantiert.
Christ und Bildung

Die kleine Eule und die Tiere der Nacht
… Das Sachbilderbuch (…) ist Teil einer Reihe, deren Titel sich der gesamten heimischen Tierwelt annehmen Das Gesamtpaket gefällt uns ausgezeichnet!
Info-Bulletin

Der kleine Biber und die Tiere am Fluss
… Die wunderschönen, fast fotorealistisch gezeichneten Illustrationen animieren zu eigenen Betrachtungen in der Natur. Wie in anderen Büchern dieser Reihe wird hier Wissensvermittlung zum spannenden Erlebnis
querlesen.Schweiz

Der kleine Maulwurf und die Tiere unter der Erde

… Dieses tolle Sachbilderbuch eignet sich hervorragend für Kinder
ab 4 Jahren und findet nicht nur private Verwendung, sondern auch im Kindergärten und in der Grundschule.
Jugendschriftenausschuss des BLLV

Die kleine Meise und ihre Freunde
… Heimische Vögel und wie sie leben. "Tock, tock" – wer hämmert da? Sucht der Specht schon am frühen Morgen nach Nahrung?
… Die leicht verständlichen Texte und die schönen Bilder machen das Buch sehr kindgerecht. Ein sehr schönes Buch mit vielen spannenden Sachinformationen.
JOS Basel Bern

So leben die kleinen Eichhörnchen
… Eine ideale Verbindung aus Sachbilderbuch und Audio-CD.
Borromäusverein

Wie lebt die kleine Honigbiene?
Das interessiert nicht nur Kinder, sondern auch große Leute, was uns Friederun Reichenstetter in diesem Bilderbuch mit sehr vielen Sachinformationen gut verständlich über das Leben und Wirken der Honigbiene vermittelt.
… Das Buch weist keine Lücke auf. Ein rundum sehr gelungenes Sachinformationsbuch über ein weiteres Tier, das die Kinder in ihren Bann zieht. Danke, für dieses Arbeitshandbuch! Was dürfen wir als Nächstes erwarten? Sehr empfehlenswert
Arbeitsgemeinschaft Jugend und Medien GEW

Der kleine Marienkäfer und die Tiere auf der Wiese
… Es handelt sich um ein lehrreiches Buch, das den Wissenshorizont der Kinder erheblich erweitert (…) und sich sehr gut im Unterricht einsetzen lässt.
BLLV Bayerischer Lehrer- und Lehrerinnenverband

Bilderbücher

Wir sind trotzdem beide für dich da
Wut, Trauer und Schuld sind die vorherrschenden Gefühle, die den fünfjährigen Jannis umtreiben, als er von der Trennung seiner Eltern erfährt. (...) Seine Kindergartenfreunde versuchen ihn zu trösten, indem sie von ihren häuslichen Familiensituationen im Stuhlkreis erzählen. Dabei werden der Begriff Patchwork-Familie, allein erziehende Väter und Mütter, neuer Lebenspartner der Mutter bzw. des Vaters und auch die Vorteile einer Trennung besprochen. (...) Ein Nachwort für Eltern zum Thema Scheidung mit hilfreichen Erklärungen für die Großen und Adressen von Beratungsstellen runden das Buch ab. Die Illustrationen unterstreichen eindringlich die unterschiedlichen Gefühle des kleinen Protagonisten Jannis, wirken durch ihre Farbgebung aber leicht und positiv bei einem schwierigen Thema. Unerlässlich für jede Bücherei!
Der evangelische Buchberater

… Diese Modellgeschichte zeigt alle Facetten der Scheidungsfolgen und bietet eine prima Gesprächsgrundlage. Auch die feinen, ausdrucksstarken Illustrationen tragen zum pädagogischen Wert bei.
Schulblatt des Kantons St. Gallen

Der Ritter, der nicht kämpfen wollte
(jetzt in der Anthologie "Ritter, Räuber, Riesendrachen")
… Bilderbuchgeschichte, in der mit so manchem Vorurteil aufgeräumt wird. Grotesk und karrikierend zeigt das Rittermilieu in aller Härte den Krieg der Väter gegen die Söhne sowie die Dummheit und Grausamkeit von Sippenmythen …
Aufnahme in die Liste "empfehlenswerte Bücher" Bundesministerium für Unterricht und Kunst, Wien

… Hier wird die Dummheit alter, fortgeschleppter Feindschaften in witzig übertriebener Weise lächerlich gemacht.
Für Kinder ab 5 Jahren sehr empfohlen.
Das neue Buch, Buchprofile

Max und der Bitte-Danke-Zauberer
… Dieses Buch sollte nicht nur in jeder Grundschulbibliothek zu finden sein, sondern auch in den Kindergärten. Auf jeden Fall ist es ein gutes Geschenk für kleine Trotzköpfe. Höflichkeit sollte schon bei den Kindern zur Selbstverständlichkeit werden. Da kann dieses Buch eine echte Hilfe sein. Super – Gut!!!
Arbeitsgemeinschaft Jugend und Medien GEW

Nelli schläft heut nicht zuhaus
(jetzt in der Anthologie "Trau dich, du schaffst es schon")
... Friederun Reichenstetter hat zu einem wichtigen Kinderalltagsthema wieder einmal ein wunderschönes, Mut machendes Bilderbuch geschaffen. In zarten Pastelltönen werden die ersten Schritte in die Selbständigkeit liebevoll von Bettina Gotzen-Beek untermalt.
Die Rheinpfalz

Ich mag dich, kleines Pony!
... Der Autorin ist eine sympathische Erzählung für Ponyfans ab vier Jahren gelungen, die sicher ein Ausleihrenner in jeder Bibliothek wird.
ekz-Informationsdienst

In 24 Tagen kommt das Christkind
Das vorliegende Advents Bilderbuch beinhaltet passend zur Anzahl der Tage dieser "fünften Jahreszeit" 24 kurze Episoden zu je einer Doppelseite.
… Ein fantasievoller Weihnachtstitel, der sich besonders zum Vorlesen eignet …
Ekz-Informationsdienst

Erstleser

Nelli traut sich und sagt Nein
… Ein klasse Buch zum Nein-Sagen-Lernen aus der Reihe "Wir lesen zusammen" aus dem Arena-Verlag.
Westfälische Nachrichten

… Ein neuer Titel der bekannten Autorin. Feinfühlig und behutsam werden Kinder ermutigt, auf ihre eigenen Wünsche und Bedürfnisse zu achten und diese auch durchzusetzen, ohne andere zu verletzen. Ausdrucksstarke, farbkräftige Bilder illustrieren dabei trefflich die Stimmungen der Figuren …
ekz Einkaufszentrale Bibliotheksservice

… Eine sensible Geschichte, die Kinder stark macht. Kinder lernen einen selbstbewußten Umgang mit den eigenen Bedürfnissen und die rechtzeitige Abwehr gegen Übergriffe.
Donna Vita

Du bist mein bester Freund, kleiner Delfin
… Die bekannte Autorin zeichnet humorvoll und erfrischend das Bild einer fröhlichen Familie, in der auch Paul sich mit seinen anders gelagerten Interessen einbringen kann. Dem Reihenkonzept entsprechend wechseln sich jeweils eine Doppelseite in großer Fibelschrift und kleiner gesetzten Passagen ab. Diese sind von der Schriftgröße her auch für Kinder ab dem 4. Schuljahr zu bewältigen. Sehr empfohlen!
ekz-Einkaufszentrale Bibliotheksservice

Verflixte weiße Weihnacht
Mama wünscht sich weiße Weihnachten – endlich mal fernab von allem Trubel. Schneesturm und Stromausfall machen die Weihnachtsferien in den Bergen zu einem echten (Lese)Abenteuer!
Buchtipp (in Zusammenarbeit mit AvJ und BLLV)

... Eine gelungene, ungewöhnliche Weihnachtsgeschichte, die klar macht, dass man in Krisen an einem Strang ziehen muss und dass vorher weltbewegende Probleme aus einem anderen Blickwinkel plötzlich völlig nichtig erscheinen. Sehr empfehlenswert.
Borromäusverein/St. Michaelsbund

Spannende Detektivgeschichten aus der KRIMI&KRYPTO-Reihe
… Die KRIMI's und Krypto sind eben unschlagbar! ...
Kinderbelletristik SBD

… Wenn die abgekürzten Vornamen dreier aufgeweckter Mädchen schon den Begriff KRIMI ergeben, sind meist auch rätselhafte Vorfälle nicht weit. Schwungvoll erzählt, viel Dialoge und Aktion, ebenso schwungvoll illustriert. Der Lageplan auf dem Vorsatz macht richtig neugierig und fördert die Leselust von Krimilesern.
Schweizer Biblotheksdienst

"Das Verrückteste, was ich jemals gemacht habe?
Dass ich mit allen Kleidern über Bord in eiskaltes Wasser gesprungen bin um ein Buch zu retten, das mir vorher hineingefallen war.
Drei Wochen lang - also den ganzen Urlaub hindurch - auf das Ende der Geschichte warten zu müssen, schien mir unerträglich zu sein."